Eine Depositenkasse - Sicher anlegen
Die biwog bietet all ihren Mitgliedern und der biwog nahe stehenden Personen und Institutionen die Möglichkeit, ihr Geld sicher und zu vorteilhaften Konditionen anzulegen.

Sicher und nachhaltig anlegen
Als Anleger/in investieren Sie bei der biwog-Depositenkasse in solide Bausubstanz. Ihre Gelder fliessen in unsere Baugenossenschaft mit ihren 7 Siedlungen, die über 200 Mieterinnen und Mietern preiswerten Wohnraum von guter Qualität bietet und die sich zu wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verpflichtet.

Historisch gesehen ist gemeinsame Selbsthilfe eine wichtige Grundlage der Geschäftstätigkeit der biwog. Mit der Depositenkasse will unsere Genossenschaft auch heute eine möglichst günstige Fremdfinanzierung gewährleisten und ihren Mitgliedern und der biwog nahe stehenden Personen eine Gelegenheit zu einer sicheren und Zins tragenden Anlage bieten.

Wie im Depositenkasse-Reglement festgehalten, haftet die biwog mit ihrem gesamten Genossenschaftsvermögen für die Verbindlichkeiten der Depositenkonti. Laut unserem statutarischen Zweck investieren wir als nicht gewinnorientiertes Unternehmen vollumfänglich in eigene, von unseren Mitgliedern bewohnten Immobilien und nicht in spekulative Anlagen wie Aktien, Obligationen usw.

Da die biwog die Grundstücke - zum Teil an bester Lage in der Stadt Biel- zum ursprünglichen Preis bewertet, verfügt sie über sehr hohe stille Reserven. Dies bedeutet für Sie als Anleger/in eine zusätzliche Sicherheit.

Weitere Informationen
Eine persönliche Beratung erhalten Sie telefonisch bei unserer Geschäftsstelle.

Unterlagen
Reglement

„Auch die Kinder sind Teil des Lebens in der Genossenschaft – das bedeutet für mich Lebensqualität."

Genossenschafterin Pia, 36

„Das Quartier ist schön durchmischt: Mit Menschen, die schon lange hier wohnen und Neuzuzügern – das gefällt mir!"

Genossenschafterin Felicitas, 30

„Hier kann ich sehen, was im Garten alles spriesst."

Genossenschafter Daniel, 30

„Es isch liislig, u i ha es grosses Zimmer!"

Bewohner Leo, 8

„Mir gefällt die Stimmung hier. Die Menschen sind offen, freundlich und hilfsbereit. Trotzdem wird in diesem Miteinander auch die Privatsphäre respektiert."

Genossenschafterin Ursa, 35